Krabbelgruppen

Treffpunkt für Krabbelkinder und ihre Eltern

In den Krabbelgruppen der Petruskirchengemeinde bekommen Kinder (ab ca. 6 Monaten) bis zum Kindergartenalter Kontakt zu anderen Krabbelkindern.

Aber auch die Eltern genießen die Vorteile der Krabbelgruppen – sie knüpfen Kontakte zu anderen Eltern, tauschen mit diesen Meinungen und Problemlösungen aus.

Die Krabbelgruppen sind konfessionsübergreifend und dienen auch der christlichen Früherziehung sowie der Integration ins Gemeindeleben der Petruskirchengemeinde.

Derzeit finden von Montag bis Freitag an jedem Vormittag Krabbelgruppen statt: jeweils von 09.30 bis ca. 10.30 Uhr im Gemeindezentrum Petrushof, Kirchstraße 42.

"Neue Kinder" mit ihren Müttern oder Vätern sind immer herzlich Willkommen.

Rebecca Aichele (liesi_grossdontospamme@gowaway.gmx.de, Telefon 0711/16120309) und Nicole Eisele (ne1986dontospamme@gowaway.web.de, Telefon 07156/60 22 64) sind für Auskünfte, Gruppeneinteilung, Koordination und Absprachen zwischen Krabbelgruppen und Gemeindebüro erste Anlaufstelle.

Englischsprachige Krabbelgruppen gibt es in der Petruskirchengemeinde ebenfalls - siehe English Playgroups Gerlingen.


Wie läuft ein Krabbelgruppen-Termin ab?

Die Krabbelgruppen treffen sich im Gemeindezentrum Petrushof . Die einzelnen Gruppen legen ihre Uhrzeiten selbst fest; üblich ist ca. 09.30 bis 10.30 Uhr. Die Teilnahme an den Krabbelgruppen ist kostenfrei. Spenden werden gerne angenommen.

In jeder Krabbelgruppe sind ca. 10 Kinder mit einem Elternteil. In den Krabbelgruppen  werden gemeinsame Sing- und Bewegungsspiele durchgeführt. Auch gibt es altersentsprechende Angebote  wie malen, basteln, kleben, kneten, turnen, backen, Geschichten hören, Bilderbücher ansehen, und und und ...

Diese Angebote werden von der Krabbelgruppe selbstständig ausgewählt und durchgeführt.

Die ein- bis anderthalb Stunden sind dann schnell wie im Fluge vergangen.

Manchmal werden den Krabbelgruppen Themen wie z. B. ein "1. Hilfe"-Kurs, Seminare über altersentsprechendes Essen etc angeboten.

Höhepunkte im Krabbelgruppen-Alltag sind die Feste des Kirchenjahres; dann gibt es in den Krabbelgruppen auch mal ein 2. Frühstück.