30.09.19

Der Freizeitclub zu Gast im Gehenbühl

Am 21. September 2019 war der Freizeitclub für Menschen mit und ohne Handicap zu Gast in der Lukasgemeinde. Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi und Gabi Königer erzählten uns die Geschichte von der Schnecke und dem Segen. Die Schnecke mit ihrem Schneckenhaus ist ein Beispiel für Gottes Segen, der uns schützend umgibt. Dieser Gedanke ist sehr tröstlich und begleitete uns durch den Nachmittag. Gut gelaunt ließen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken. Danach fanden wir uns wieder im Sitzkreis zusammen. Frau Königer stellte uns die Egli-Figuren und Handpuppen vor. Mit deren Hilfe kann sie biblische Geschichten anschaulich erzählen. Frau Königer tut dies mit viel Spielfreude und Kreativität. Wir verabschiedeten uns von Flo und den anderen Spielfiguren und hoffen auf ein Wiedersehen. Herzlichen Dank an Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi, Frau Königer und das ganze Lukas-Team.

Annemarie Kreher