Willkommen bei der Evangelischen Petruskirchengemeinde in Gerlingen

 

 Schön, dass Sie unser "virtuelles Gemeindehaus" im Internet besuchen.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde.

Suchen Sie auf unseren Seiten etwas das Sie nicht finden?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Anregungen für weitere Seiteninhalte geben -

und vor allem, wenn Sie uns besuchen. Vielleicht bei einer der Veranstaltungen?!

 

 

 

 

Wir suchen Sie!

Wir suchen für unseren Evangelischen Petruskindergarten

zum 01.10.2016 oder später eine/n

Erzieher/in (100%) als Gruppenleitung    

Der Petruskindergarten liegt in der Ortsmitte von Gerlingen und bietet in 3 Stammgruppen

75 Plätze für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren. Die Inhalte des Orientierungsplans sind in Verbindung mit dem evangelischen Profil wichtige Elemente unserer Arbeit und Grundlage unserer Konzeption.
Wir wünschen uns eine/n persönlich und fachlich kompetente/n Mitarbeiter/in möglichst mit einschlägiger Berufserfahrung, der/die Freude daran hat, die Kinder in ihrer persönlichen und religiösen Entwicklung zu begleiten und die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zu pflegen.

Die Anstellung ist zunächst bis zum 24.07.2018 befristet (Elternzeitvertretung), mit der konkreten Aussicht auf Verlängerung.

Weiterhin suchen wir ab dem 1.11. oder später eine

Sprachförderkraft (60%)                          

Zu den Aufgaben gehören eine alltagsintegrierte sprachliche Förderung der Kinder, Angebote zur Verbesserung der Sprach- und Kommunikationsfähigkeit in der deutschen Sprache, intensive Kleingruppenarbeit.

Die Anstellung ist zunächst bis zum 31.08.2017 befristet (Ende des Kindergartenjahrs).

 

Wir bieten Ihnen:

Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit vertrauensvollem Kontakt zu Träger und Elternschaft.

Eine gut ausgestattete Einrichtung mit Öffnungszeiten werktags von 7:30-14 Uhr.

Eine Anstellung nach der KAO, inklusive ZVK-Rente.

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche bzw. einer der ACK angeschlossenen Kirchen ist Anstellungsvoraussetzung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Rückfragen gerne an die Leiterin des Petruskindergartens, Frau Autenrieth, Tel. 07156-49658.

Bewerbungen nehmen wir ab sofort entgegen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen an:
Pfarrer Dr. Martin Weeber, Hirschstr. 15, 70839 Gerlingen, Tel. 07156-24450.

 

 

Ein Nachmittag für Frauen

Die Rolle der Frau im Islam und Christentum – Vortrag und Gespräch

Referentinnen:

Emina Corbo Mesic; Islamische Religionspädagogin, Autorin

Sabine Schneider-Wagner; Pfarrerin

                                  Donnerstag, 22. September 2016 von 15.30-17.30 Uhr

im Gemeindezentrum Petrushof Gerlingen, Kirchstr. 42/1

 

 

Wir bitten um Erntegaben – aber auch um haltbare Lebensmittel!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erntegaben am

Samstag, 1. Oktober, zwischen 9:00 und 17:30

in der Petruskirche vorbeibringen.

Am Vormittag wird bis um 13:00 Uhr jemand in der Kirche sein, um Ihre Gaben in Empfang zu nehmen, und auch am Nachmittag zwischen 16:30 und 17:30.

Wenn zwischenzeitlich niemand da ist, bitten wir Sie darum, Ihre Gaben einfach im Eingangsbereich abzustellen.

Wir geben die Waren an den Strohgäuladen weiter, und dort freut man sich auch sehr über haltbare Lebensmittel (Reis, Nudeln, Kaffee – was auch immer…).

Schon jetzt sagen wir ganz herzlich: Dankeschön!

Gemeinsame Erklärung der Vorsitzenden der evangelischen Kirchenbezirke und der katholischen Kirche im Landkreis Ludwigsburg

Resolution zum download

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

Die Handy-Aktion - näheres auch im Weltladen, Schulstr. 21

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr